Evakuierungseinsatz Bamberg 17. März  

Dies ist der öffentlich zugängliche Berich. Wenn du nicht Registriert bist, kannst du hier keine Beträge verfassen, sondern nur bereits erstellt Beiträge lesen. Wenn du dich Registrieren möchtest, kannst du das mit Hilfe des Registrieren Feldes gerne tun.

Re: Evakuierungseinsatz Bamberg 17. März

Beitragvon KochM » Mo 18. Mär 2013, 16:07

(Bamberg) Am kommenden Sonntag müssen in Bamberg 3500 Menschen evakuiert werden. Der Grund dafür sind zwei Splitterbomben, die am örtlichen Flughafen gefunden wurden und nun entschärft werden müssen. Wir Johanniter sind bei dem Großeinsatz dabei. Rund 120 Helfer aus allen fränkischen Verbänden kommen zur Unterstützung. Vielen Dank! Auf dem Foto seht ihr die erste Einsatzbesprechung heute in der Bamberger Dienststelle.
Bild
"Leider ist mein Zeitlimit für diese Konversation gerade abgelaufen."

Bild
Benutzeravatar
KochM
Gruppenführer/in FüDi 2
Gruppenführer/in FüDi 2
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 18. Mär 2013, 14:39
Wohnort: Reichenschwand

Re: Evakuierungseinsatz Bamberg 17. März

Beitragvon KochM » Mo 18. Mär 2013, 16:09

(Bamberg) Heute früh startet in Bamberg der Großeinsatz zur Evakuierung von 3500 Menschen aufgrund eines Bombenfunds. In der Bamberger Regionalgeschäftsstelle findet seit 8:00 Uhr die Registrierung aller überörtlichen Hilfseinheiten ob Johanniter, Feuerwehr, Malteser oder BRK statt. Von hier aus geht es dann zu den jeweiligen Einsatzstellen.
Bild
"Leider ist mein Zeitlimit für diese Konversation gerade abgelaufen."

Bild
Benutzeravatar
KochM
Gruppenführer/in FüDi 2
Gruppenführer/in FüDi 2
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 18. Mär 2013, 14:39
Wohnort: Reichenschwand

Re: Evakuierungseinsatz Bamberg 17. März

Beitragvon KochM » Mo 18. Mär 2013, 16:09

(Bamberg) Vielen Dank an alle ehrenamtlichen Helfer, die am Sonntag den Großeinsatz unterstützt haben. Es hat alles hervorragend geklappt. Um 14:30 Uhr nach der Entschärfung der Bombe war für alle Helfer der Einsatz zu Ende und auch die Evakuierten konnten wieder in ihre Wohnungen zurück.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
"Leider ist mein Zeitlimit für diese Konversation gerade abgelaufen."

Bild
Benutzeravatar
KochM
Gruppenführer/in FüDi 2
Gruppenführer/in FüDi 2
 
Beiträge: 37
Registriert: Mo 18. Mär 2013, 14:39
Wohnort: Reichenschwand


Zurück zu Bevölkerungsschutz Nürnberg

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast